Coverdesign: Alexander Kopainski

 

Tiefenwelt


Die Menschen in Nordstadt leben in Angst und Armut unter der Gewaltherrschaft einer skrupellosen Armee. Doch in der „Tiefenwelt“, einem gefährlichen Bunkerlabyrinth unter der Stadt, planen Rebellen den Sturz der Regierung. Als der 15-jährige Lenyo sich den Tiefenweltlern anschließt, ist das Schicksal der Stadt besiegelt, denn Lenyo hat eine Gabe, die ihm erschreckende Wahrheiten offenbart und ihm mehr Macht verleiht, als ihm lieb ist. Er ist bereit zu kämpfen, auch für die schüchterne Lielle, in die er sich verliebt hat. Dabei ahnt er nicht, dass seine Familie in Nordstadt ohne seine Hilfe zugrunde gehen wird, denn dort breitet sich ein tödlicher Virus aus.
„Ja, wir träumen, um zu verarbeiten. Aber die Dinge, die nicht verarbeitet werden können, weil sie niemals, wirklich niemals auch nur ein kleines Stückchen ihrer Grausamkeit verlieren werden, die Dinge, die uns gezwungen haben, unser Leben zu verändern und ein anderer Mensch zu werden, träumen wir nicht, sondern wir erleben sie täglich von Neuem.“ (aus „Tiefenwelt“)

 

 

Leseprobe

 

Rezensionen

Drachenmond Verlag

Auf der Leipziger Buchmesse! Und unter dem Tiefenwelt-PLAKAT (!) stapeln sich Tiefenweltbücher. Wahnsinn.

 

 

Theresa Sperling

Bühnenpoetin

Jugendbuch- und

Theaterautorin

 

Impressum

 

Presse

Literaturagentur

vertreten durch

Agentur Kessler & Eckhart

abenteuerspielplatz.strikingly.com

Get in Touch