Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wahlparty im Café Nordhörnchen – nicht öffentlich

Oktober 9 @ 12:00 - 22:00

Ich habe diesen Text hier am 18.8. geschrieben – zu Beginn des Endspurts unserer Wahlkampagne:

Bei einem Zweitstimmen-Wahlergebnis von 22% darf ich mit meinem Listenplatz 33 in den Landtag einziehen. Nach derzeitigen Umfragen stehen die Chancen mehr als gut. In Anbetracht sozialer und finanzieller Ungerechtigkeiten und in Zeiten des Klimawandels hoffe ich darauf, dass BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN durch ihre langjährigen klaren und klugen Ziele und ihre kostbare umwelt- und sozialpolitische Arbeit auch in der Grafschaft Bentheim das Vertrauen vieler Wähler:innen gewinnen können. Und natürlich würde ich mich freuen, wenn viele Wähler:innen darauf vertrauen, dass ich unsere Region mit all meiner Kraft, Expertise, Kreativität und Empathie im Landtag vertrete.

Eines möchte ich noch vor dem Ausgang der Wahlen mit aller Deutlichkeit anmerken: Als ich mich im Januar zur Kandidatur bereit erklärt habe, habe ich das in dem damaligen „Wissen“ getan, dass ich neun Monate meines Lebens extrem viel Energie, Zeit und Herzblut in etwas investiere, das kaum Erfolgschancen hat. Der Einsatz für BÜNDNIS90/ DIE GRÜNEN, der Einsatz für die Sache, war es mir wert. Es war von Anfang klar, dass ich mich der Herausforderung trotz der vermeintlichen Chancenlosigkeit mit voller Kraft widme, denn ich mache keine halben Sachen. Das liegt nicht in meiner Natur. Ich bin Ex-Turnerin, dort lernst du den Salto ganz zu springen oder gar nicht. Genauso werde ich euch auch im Landtag vertreten, wenn der große Schritt gelingt.

Sollte mein Einzug in den Landtag nicht klappen, werde ich die letzten neun Monate Kandidatur nicht bereuen. Ich habe so viele tolle Menschen getroffen, so viele interessante Gespräche geführt, so viele wichtige Dinge gelernt, Menschen haben mir so viel kostbares Feedback gegeben, so viel Vertrauen und Anerkennung entgegengebracht, so viel Mut gemacht. An dieser Stelle bedanke ich mich schon einmal von Herzen bei meinem Team, das mich auf so liebevolle, verständnisvolle und kompetente Weise unterstützt. Und ich bedanke mich bei den vielen Menschen, die bisher nicht mit Grün sympathisiert haben und mich dennoch mit Rat und Tat unterstützt haben und letztendlich auch einem Kreuz auf dem Wahlzettel unterstützen werden.

 

Danke für einfach alles!

Theresa Sperling

Details

Datum:
Oktober 9
Zeit:
12:00 - 22:00